Telefonische Rechtsberatung

Telefonische Rechtsberatung in Kooperation mit Rechtsschutzversicherungen für Versicherungsnehmer

 

Die Kanzlei bietet anwaltliche telefonische Erstberatung:

 

  • mit langjähriger Erfahrung
  • garantierter ausreichender Kapazität und Beratungsbereitschaft rund um die Uhr
  • Beratung mit hoher Erledigungsquote und nachgewiesener höchster Kundenzufriedenheit
  • zu guten wirtschaftlichen Bedingungen

 

Qualität und Kundenzufriedenheit

Optimale Erreichbarkeit und Beratungsbereitschaft

 

Die Zufriedenheit des Mandanten bzw. der Versicherungsnehmer der Rechtsschutzversicherung ist oberstes Gebot. Dies wird gewährleistet durch:

 

  • durchgehende Erreichbarkeit des anwaltlichen Servicetelefons;
  • für jedes Rechtsschutz-Kooperationsunternehmen wird eine spezielle Telefonnummer geboten
  • schnellstmögliche Übernahme der Gespräche, sodass Wartezeiten in der ?Schleife? vermieden werden
  • durchgehende Beratungsbereitschaft, wenn gewünscht auch nachts
  • Übernahme des Gespräches und kompetente Gesprächsführung
  • Eingehen auf die Beratungsthematik des Mandanten/VN
  • fachlich kompetente Beratung, gewährleistet durch ein nach Rechtsgebieten spezialisiertes Anwaltsteam
  • klare Informationen an den Mandanten/VN zur Rechtssituation und zu ggf. notwendigen Veranlassungen

 

Vorgehen bei notwendiger Weitervertretung

 

Soweit seitens des zu beratenden Mandanten/VN weitere Vertretung angezeigt ist,

 

  • Information an Mandanten/VN zur notwendigen weiteren anwaltlichen Vertretung
  • bei Beachtung der freien Anwaltswahl, wenn gewünscht, Empfehlung des Kooperationsanwaltes der jeweiligen kooperierenden Rechtsschutzversicherung und nicht an ein sonstiges organisiertes Anwaltsnetz
  • keine Erklärungen zur Rechtsschutzdeckung.

 

Kundenzufriedenheit und Referenzen

 

Zahlreiche (auch schriftliche) positive Reaktionen über den Service der telefonischen Rechtsberatung.

 

Bei einer von einer Rechtsschutzversicherung durchgeführten Untersuchung von ca. 50.000 Vorgängen ergaben sich quasi keine Beschwerden (4 Beschwerden bei 50.000 Beratungen = 0,008 %).

 

Auf der Grundlage der Kooperation mit mehreren Rechtsschutzversicherungen können gerne Referenzen genannt werden.

 

Im Übrigen wurde eine Info-Broschüre zusammengestellt zum Thema ?Anwaltliche Telefonberatung?; diese kann gerne auf Anforderung zur Verfügung gestellt werden.